Meilensteine von der Gründung zum erfolgreichen Logistikunternehmen

1972
Gründung der Firma Trans Maritime AG in Basel durch Fritz Bernhard Walliser
Auf- und Ausbau der Verkehre von und nach den Benelux-Staaten sowie den
Maritime Relationen

1973
Auf- und Ausbau der Verkehre von und nach Grossbritannien

1979
Erhöhung des Aktienkapitals von CHF 200'000.00 auf CHF 400'000.00

1981
Verlegung des Hauptsitzes vom Dreispitzareal CH-4018 Basel nach CH-4127 Birsfelden Gründung der Trans Maritime AG CH-9430 St. Margrethen

1984
Eröffnung der internen TM-Schiffsbar in CH-4127 Birsfelden

1987
Implementierung der EDV auf das gesamte Unternehmen

1990
Beteiligung von Freddy Schmid mit 10% am Aktienkapital

1993
Zertifizierung nach der Norm ISO 9002 als eines der ersten Speditionsunternehmen
in der Schweiz

1994
Auf- und Ausbau der Verkehre von und nach Irland / Nordirland

1995
Auszeichnung als Qualitäts-Partner Ciba-Geigy AG Basel

1997
Die Trans Maritime AG ist Mitbegründerin des Konsortiums EUROTRAFFIC AG 25-Jähriges Bestehen der Trans Maritime AG

2000
Ablösung der ersten EDV-Anlage in eine Neue, welche bis Dato jeweils den neuen Anforderungen angepasst wird.

2002
Zertifizierung nach der Norm ISO 9001:2000

2003
Generationenwechsel, Uebergabe des Unternehmens von Fritz Bernhard Walliser an Bernhard Walliser, Uebergabe der Geschäftsleitung an Bernhard Walliser und Freddy Schmid

2005
Uebergabe der Aktienmehrheit an Bernhard Walliser

2007
Mitglied im Logasia Cargo Network

2009
Zertifizierung nach der Norm ISO 9001:2008 SQAS Assessment

2012
Trans Maritime erhält den Status AEO

2013
Erneuerung SQAS Assessment

2014
Pensionierung von Freddy Schmid

2015
Das Unternehmen befindet sich wieder vollumfänglich im Besitz der Familie Walliser

2016
Erneuerung SQAS Assessment



Heute
Das Team von hochmotivierten jungen und erfahrenen, langjährigen Mitarbeitern bietet Gewähr für eine stetige, innovative und seriöse Weiterentwicklung des Unternehmens.
nach oben
Tmbs Vorlage Vebseite